Internationales Schilcherlandopen:

1. Preis 3.000.- ist garantiert!!!
1st rank 3.000.- is guaranteed !!!

Silvesterblitzturnier
1. Preis 1.000.-

 

 
Chess-Weekend-Seminar
 für Jugendliche mit IM Robert Kreisl in der Brunnenstube/Koralmhalle in Deutschlandsberg
Einer der besten Schachspieler Österreichs, der Internationale Meister und Jugendtrainer, Robert Kreisl, war als Referent zu Gast in Deutschlandsberg! 
14 Jugendliche, davon 12 aus dem Bezirk Deutschlandsberg, 1Teilnehmer aus Voitsberg sowie aus Wolfsberg/Kärnten verfolgten sehr motiviert den Darbietungen des erfahrenen Trainers. Das sehr spannende Programm umriss zahlreiche Themenbereiche wie Mattbilder, Strategie, Eröffnung, Endspiele etc. In diesen 1 1/2 Tagen konnten sich die Jugendlchen in ihrem Denken und Handeln auf den 64 Feldern wesentlich weiterentwickeln. 
Als Veranstalter zeichneten die Schachgesellschaft Schilcherland unter Obmann Wolfgang Gosch in Kooperation mit dem Schachreferenten des ASKÖ Steiermark, Ing. Fred Wegerer, verantwortlich. Der Dank gilt besonders auch den Eltern, welche ihren Kindern diese tolle Gelegenheit ermöglicht haben!
 
 

 
Rahmenprogramm – 1. Schilcherlandopen Deutschlandsberg
>>>download<<<
 

 
Achtung – Zusatzinformationen - Schilcherlandopen
Sonderpreise für S65, S70 und S75 je € 100,-- ab 3 Teilnehmer je Kategorie
+ Nenngeldbefreiung für Teilnehmer am Schilcherlandopen bei allen Veranstaltungen der Schachgesellschaft Schilcherland!
 

Following the FIDE Anti-Cheating Guidelines it is strictly forbidden to have any electronic device in the playing hall.

Nach den FIDE Betrugsbekämpfungs-Richtlinien ist es strengstens verboten irgendein elektronisches Gerät im Spielsaal zu haben.

 

 
Peter Fauland
Bezirksmeister im Einzelschach 2017!
 

Schach: Bezirksmeisterschaften 2017
MK Peter Fauland gewinnt überlegen!

Nichts anbrennen ließ der Schwanberger Peter Fauland bei den letzten Bezirksmeisterschaften im Einzelschach in Deutschlandsberg: In diesem 7rundigem Bewerb, welcher von der Schachgesellschaft Schilcherland veranstaltet wurde, holt er sich mit 7 Siegen ebenso viele Punkte und den überlegenen Gesamtsieg! Zweiter mit 6 Zählern wurde Wolfgang Heinisch vor Gabriel Baumrucker (4). 
Die Wertungen in den Einzelkategorien entscheiden Mag. Paulina Fauland (Damen), Heinrich Zödl (Senioren) und Eos Novak (Jugend) für sich. Besucht wurde das Turnier am letzten Spieltag auch von LAbg. Helga Kügerl. Der Obmann der Schachgesellschaft Schilcherland, Wolfgang Gosch, bedankte sich bei der Siegerehrung bei Johann Petz-Ortner für die souveräne Turnierleitung, den Teilnehmern für den fairen Spielverlauf sowie auch für die erfreuliche Unterstützung bei den Spendern der Sachpreise!