Achtung – Zusatzinformationen - Schilcherlandopen
Sonderpreise für S65, S70 und S75 je € 100,-- ab 3 Teilnehmer je Kategorie
+ Nenngeldbefreiung für Teilnehmer am Schilcherlandopen bei allen Veranstaltungen der Schachgesellschaft Schilcherland!
 

 

Schachgesellschaft Schilcherland:
Zahlreiche Aktivitäten rund um die 64 Felder!

 

Für die kommenden Monate stehen gleich mehrere Aktivitäten auf dem Programm:
Der Spielbetrieb an den Vereinsabenden findet nach der Sommerpause wieder jeden Montag ab 19.00 h im Seniorentreff/Brunnenstube in der Koralmhalle statt.
Die Jugendarbeit wurde bereits den ganzen Sommer über durchgeführt und geht auch nahtlos weiter. Die Trainingsnachmittage werden jeweils freitags um 15 Uhr abgehalten. Gleichzeitig laufen in diesen Wochen die U14-Bezirksmeisterschaften. Dabei sind auch die Kids von der Schachgesellschaft vertreten und haben dabei auch schon durch Quentin Leitl und Georg Gressenberger die ersten Punkte erkämpft!
Ab 2. Oktober stehen in 7 Runden die allgemeinen offenen Bezirksmeisterschaften vor der Austragung. Dazu sind alle regelkundigen Denksportler teilnahmeberechtigt. Der beste Spieler aus dem Bezirk Deutschlandsberg  erhält den Titel “Deutschlandsberger Bezirksmeister 2017”!

Interessenten werden gebeten, unter info@schilcherlandopen.at oder 0699-11227141 – Obmann Wolfgang Gosch – mit der Schachgesellschaft Schilcherland in Kontakt zu treten!

 
 

 
Schach: U14 Meisterschaften erfolgreich gestartet!
 
 
Gelungener 1. Spieltag bei den U14 Bezirksmeisterschaften:
Martinhof im Denksportfieber der Schachjugend U14!


Gleich über 20 Teilnehmer waren bei den 1. offenen U14 Bezirksmeisterschaften im Schach am ersten Spieltag vertreten. Die Turnierleitung liegt in den Händen von RS Johann Petz-Ortner. Nach der Begrüßung durch Obmann Mag. Franz Fröhlich vom ansässigen Schachklub als Veranstalter wurden die ersten beiden Runden absolviert. Insgesamt werden bei diesen Meisterschaften an 6 Spieltagen 12 Runden durchgeführt. Durchaus möglich sind aufgrund der Austragungsmodulitäten auch noch laufende Einstiege während des Turnieres. Den besten Start erwischten mit je 2 Siegen Paul Böheim vom SK Pinggau-Friedberg vor den 3 Frauentalern Georg Feibel sowie den Brüdern Jiawen und Bowen Wang mit je 2 Siegen. Dahinter Kerstin Fabian vom SK St. Martin i. S. und Felix Stögerer, SK Pinggau-Friedberg mit 1,5 Zählern . Die ersten Punkte gab es mit je einem Sieg auch für zwei Teilnehmer von der Schachgesellschaft Schilcherland durch Georg Gressenberger und Quentin Leitl. Die 2. Runde findet am 29.September 2017 mit Beginn um 15 Uhr in der Brunnenstuber/Koralmhalle statt.
 
Zu den Ergebnissen
 
Quelle: meinbezirk.at
 

 

Tolle Stimmung bei 1. Schachwoche für Kids im Hietlbad!

 
 

6 Kinder folgten dem Aufruf der Schachgesellschaft Schilcherland an der Schachwoche im Hietlbad teilzunehmen. Vorweg gleich ein Dankeschön an alle Teilnehmer und vor allem Gottfried Hilscher für die Betreuung während der ganzen Woche! Neben dem Schach spielen blieb natürlich genügend Zeit zum Baden. Zudem besuchte man an einem Nachmittag Degi`s Abenteuerschule. Die Anstrengungen an diesen fünf Tagen wurden zum Abschluß bei der Siegerehrung mit Pokalen und Urkunden belohnt. Positiv erwähnen darf man auch das ganze Hietlbadteam für die vorzügliche Bewirtung!

Obmann Wolfgang Gosch zusammenfassend: Eine tolle Woche, viel Begeisterung, zufriedene Teilnehmer - was will man mehr!? Im nächsten Jahr gibt es mit Sicherheit eine Neuauflage mit zusätzlichen Programmpunkten.